Zum Inhalt Zur Navigation
Ich bin hier
Evangelische Kirchengemeinde Kirchbrombach 2017
Vorschau

– und wir machen mit !!!

Wir als Kirchengemeinde möchten eine Aktion, angeregt durch die Frauen des Weltgebetstagskomitee, unterstützen.

Dafür sammeln wir: Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht.
Für 450 Stifte können wir zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen.

So können SIE mitmachen: Überall in unserem Kirchspiel finden Sie Schuhkartons mit der Aufschrift „Stifte machen Mädchen stark“. Dort hin bringen Sie bitte ihre alten, nicht mehr funktionstüchtigen:

+ Kugelschreiber

+ Filzstifte

+ Textmarker

+ Korrekturmittel

Diese werden von uns regelmäßig eingesammelt und an eine Recyclingfirma geschickt. Diese schreibt nach Eingang dem Weltgebetstagsprojekt  „Stifte machen Mädchen stark“ pro eingegangenem Stift 1 Cent gut.

Wir freuen uns, wenn sie dieses Projekt unterstützen.

Fragen und Anregungen gerne an:

Martina Keil-Friske: 0151/10223827

 

 


 

Weltgebetstags-Gottesdienst mit Musik

Ihre Evangelische und Katholische Kirchengemeinde Kirchbrombach bieten Ihnen zwei interessante Abendveranstaltungen an:

Infoabend: Am Freitag, den 23.Februar, laden wir Sie um 19.00 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus Kirchbrombach, Hauptstr. 11 ein; zu Bildern, Kurzreferaten und geschmackvollen Köstlichkeiten aus Surinam. -  Denn aus dem kleinsten Land Südamerikas kommt in diesem Jahr der Weltgebetstag zu uns. Als Teil Amazoniens mit 80 bis 90 Prozent Regenwaldanteil hat es eine große biologische Vielfalt. Die SurinamerInnen sind ein „buntes Völkchen“: die 540 000 EinwohnerInnen stammen aus 4 Kontinenten: mehr als ein Drittel sind afrikanischen Ursprungs, ein weiteres Drittel ist indischer Abstammung, daneben gibt es indigene Gruppen, JavanerInnen aus Indonesien, europäische und chinesische MigrantInnen.

Am Freitag, den 2. März, feiern wir dann um 19.00 Uhr miteinander den Weltgebetstags-Gottesdienst in der Katholischen Kirche Kirchbrombach.

Herzliche EINLADUNG an ALLE, Frauen UND MÄNNER.

Lassen Sie sich diese beiden Abende nicht entgehen, die von evangelischen und katholischen Frauen aus Brombachtal vorbereitet und durchgeführt werden.

Die musikalische Gestaltung des Weltgebetstags-Gottesdienstes übernimmt  Vera Nitsch, die mit der Projektmusikgruppe der evangelischen Kirchengemeinde, die landestypische Musik im Gottesdienst umsetzt und mit ihrer Begeisterung alle zum Mitsingen anstiftet. Außerdem lädt der Frauenchor des MGV Kirchbrombach/Zell uns bei einigen Liedern zum Zuhören ein.

 

 


 

Aufbau der Osterlandschaft


Sehen wirkt mehr als Hören. Die alten Erzählungen werden in der Geschichte der Kirche deshalb schon immer von Bildern begleitet. Auch nach dem Bildersturm der Reformation nutzen wir Form und Farbe – unsere Kirche ist voll davon.

Dieses Jahr soll auch das Leben Jesu wieder dargestellt werden, besonders mit Blick auf die Passionsgeschichte und das Ostergeschehen. Dazu wurde mit liebevollen Details eine Osterlandschaft gestaltet, in der an vielen Stellen Jesus mit seinen Jüngern zu entdecken ist.

Dieses Diorama soll nun wieder aufgestellt werden, dazu braucht es deine fleißigen Hände! Treffpunkt ist am Samstag, 24. Februar, um 14.00 Uhr am Gemeindehaus.


 


 

Oster-AG:

 

„Ich habe den Herrn gesehen!“ Das ruft Maria aus Magdala ihren Freunden zu,  nachdem sie sich weinend auf den Weg zum leeren Grab gemacht hat.

„Ich habe den Herrn gesehen!“ – diesen Osterruf wollen wir dieses Jahr am 1. April feiern und planen den Gottesdienst dazu im zweiten Treffen der Oster-AG am Dienstag, 27. Februar, 19.30 Uhr im Pfarrhaus Hauptstraße 13 Klingel „Pfarrer Lotz“).

Herzlich Willkommen!

 

 



An alle Seniorinnen und Senioren aus dem Kinzig- und dem Brombachtal

Am Mittwoch, dem 28. 02. 2018 ist es wieder soweit: Wir wollen uns mit Ihnen um 14.30 Uhr im Ober-Kinziger Gemeindehaus treffen, um ein wenig zu plaudern, zu fantasieren, zu „spinnen“. Es wäre schön, wenn Sie zu unserem Thema „Wenn ich einmal reich wär“ - „Wenn ich mir einen großen Wunsch erfüllen dürfte“ eine Postkarte, eine Ansichtskarte oder ein Bild mitbringen würden, zu dem Sie erzählen könnten. Eines, das Ihnen besonders gut gefällt oder Wünsche/Träume auslöst.

Wir sind gespannt und freuen uns auf eine rege Teilnahme an diesem Nachmittag!

Ihr Senioren-Team

 

 



Einladung zum Vorbereitungstreffen Jubiläums-Kirchenfest

30 Jahre Ev. Gemeindehaus Ober-Kinzig

Am Sonntag, den 17. Juni wollen wir mit viel Musik unser Jubiläums-Kirchenfest – „30 Jahre Ev. Gemeindehaus Ober-Kinzig“ feiern“.

Geplant ist ein gemeinsamer Festgottesdienst. Gestaltet wird der Gottesdienst u.a. von den beiden ev. Kindergärten unserer Kirchengemeinde.

Im Anschluss an den Gottesdienst wollen wir in und um unser Gemeindehaus herum feiern. Für das leibliche Wohl ist dann hoffentlich bestens mit hausgemachten Kuchen, Getränken und verschiedenen warmen Speisen gesorgt.

Um Alles und noch viel besser zu planen, trifft sich die Kirchenfest AG am Donnerstag, den 8. März, um 20.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Kirchbrombach. Jeder der Lust hat mitvorzubereiten und mitzugestalten ist herzlich eingeladen dabei zu sein.

Es freut sich auf Ihr/Euer Kommen

Christian Hamilton, Pfarrer

 

 

 

 


 

An der Parrdelle tut sich was:

Nach Ideensammlung und Bestandsaufnahme ging es ans Werk – trotz eisigem Wetter machten sich am vergangenem Samstag Freiwillige unter fachkundiger Anleitung zunächst daran, die für diesen Winter noch notwendigen Arbeitsschritte an den Apfelbäumen der Kirchengemeinde vorzunehmen.

Weitere Dinge sind dort möglich, wir haben zahlreiche Ideen gesammelt! Es ist zu planen und zu tun, bevor wir dann im Herbst hoffentlich wieder im Pfarrhof keltern können.

Allen Helferinnen und Helfern schonmal ganz herzlichen Dank!

 

 


 

 

Schuhsammlung der Ev. Kindertagesstätte Kindernest in Nieder-Kinzig

Die Ev. Kindertagesstätte Kindernest beteiligt sich an der Alt-Schuhe-Sammlung von Shuuz, die zusammen mit Kolping Recycling alte Schuhe einsammelt, an Menschen weitergibt, die sie brauchen und den Erlös an die Teilnehmer, in diesem Fall also das Kindernest, auszahlt.

Für die Sammlung geeignet sind alle tragfähigen und zum Laufen geeigneten Schuhe. Die Schuhe sollten nicht kaputt sein. Sie wollen von anderen Menschen weiter getragen werden! Die Schuhe bitte paarweise zusammenbinden und bei folgenden Sammelstellen abgeben:

- Ev. Kindertagesstätte Kindernest, Darmstädter Str. 52, Nieder-Kinzig

- Familie Bock, Nieder-Kinziger Str. 38, Ober-Kinzig

- Familie Vozdanszky, Stettiner Str. 6, Bad König

Bitte unterstützten Sie die Arbeit im Kindergarten durch eine Spende Ihrer gebrauchten Schuhe!




ANMELDEFRISTEN IN DEN BROMBACHTALER
KINDERTAGESSTÄTTEN FÜR DAS KITAJAHR 2018/19

Ab sofort können wieder Anmeldeformulare in der

EV. KITA UNTERM REGENBOGEN

und im

AWO - BEWEGUNGSKINDERGARTEN

abgeholt, oder per mail angefordert werden.

Die Anmeldefrist endet für beide Kindertagesstätten am 30. April 2018. Danach werden die Kindergartengruppen eingeteilt.

Alle aufgenommenen Kinder erhalten im Mai / Juni 2018 einen schriftlichen Bescheid.

In der Kinderkrippe der Ev. Kita Unterm Regenbogen sind ab 01.01. 2019 wieder freie Plätze vorhanden.

Die Interessenten werden trotzdem gebeten frühzeitig Ihren Bedarf anzumelden, so dass eine Rangfolge in der Warteliste erstellt werden kann.

Die Leiterin Frau Grünewald und ihr Team informieren und beraten Sie gern.

Rufen Sie an unter der Telefonnummer 06063 – 2719,

schreiben Sie eine mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ,

oder kommen Sie in der Tagesstätte vorbei:

Hauptstr. 47 / Eingang Wilhelm – Adrian - Str., 64753 Brombachtal

In der Kindergarten- und Krippengruppe des Awo - Bewegungskindergartens sind ab 01.08.2018 Plätze frei.

Auch hier gilt: Bitte melden, so dass der Bedarf festgestellt werden kann.

Die Leiterin Frau Kissel und ihr Team beraten Sie ebenfalls gern zu diesem Sachverhalt.

Tel: 06063 – 578357

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Johann-Adam-Groh-Str. 3, 64753 Brombachtal

Die Leiterinnen der Brombachtaler Kindertagesstätten

 

 


 

Glückskinder –  im Kinzigtal !

Seit einiger Zeit treffen sich Kinder von 0-3 Jahren und ihre Mütter, Väter, Omas… regelmäßig im Gemeindehaus Kirchbrombach zum „Glückskinder-Treff“. Hier haben Kinder und Eltern die Möglichkeit sich zu begegnen, zu spielen, zu krabbeln und auszutauschen.

Auch im Kinzigtal gibt es Kinder ;-)

 

Immer Montags von 9.30 – 11.00 Uhr sind Kinder von 0-3 Jahren und ihre Eltern eingeladen zu kommen. Wir treffen uns im Evangelischen Gemeinhaus Ober-Kinzig, Hummetröther Str. 19

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Martina Keil-Friske T: 0151/10223827




 

 
Unsere Gottesdienste

 

 

Gottesdienst am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr

Abendgottesdienst am ersten Samstag im Monat (18.30 Uhr)


Kirche St. Alban

Hauptstr. 28

64753 Kirchbrombach

 

 


 

Gottesdienst im Gemeindehaus in Ober-Kinzig
1. Sonntag im Monat um 10.00 Uhr


Hummetröther Straße 19

64732 Ober-Kinzig

Kindergottesdienst

in der Kirche oder im Gemeindehaus Kirchbrombach


i.d.R. am 3. Sonntag im Monat  um 10.00 Uhr
Wir beginnen immer in der Kirche!

 

Hauptstraße 11

64753 Brombachtal

 

 


 

 


 

Ev. Kirchengemeinde

Kirchbrombach

Ihre Evangelische Kirchengemeinde im Brombachtal und Kinzigtal/Bad König für Balsbach, Birkert, Böllstein, Gum- persberg, Hembach, Kirchbrombach, Langenbrombach, Nieder-Kinzig, Ober-Kinzig, Pfälzer Höfe und Wünschbach


Gemeindebüro:

Helga Weber
Jürgen Bardonner

Hauptstraße 11
64753 Brombachtal
(Hofeingang Gemeindehaus)

Dienstag und Freitag
8.30 - 11.30 Uhr
Donnerstag
14.30 - 18.00 Uhr

Tel 06063.1471, Fax .578492
ev.kirchbrombach@t-online.de



Pfarrer:

Thomas Lotz
Kirchbrombach und Langenbrombach

Hauptstraße 13, Brombachtal

Tel
06063.826 9108

Lotz.Pfr@t-online.de

Christian Hamilton Balsbach,
Birkert, Böllstein, Gumpersberg,
Hembach, Nieder-Kinzig, Ober-Kinzig,
Pfälzer Höfe und Wünschbach

Jahnstraße 34, Brombachtal

Tel
06063.826 9771
Hamilton.Pfr
@t-online.de

 

Gemeinde-pädagogischer Dienst:

Martina Keil-Friske

Hauptstraße 11, Brombachtal
Tel 06063.1478
und 0151.1022 3827